• Header Aktuell

Webinare

Bestellen Sie hier die Video-Aufzeichnungen aller KomS-Webinare.


30.03.2021

7. KomS-Webinar on March 26th, 2021 // Measures for reducing emissions of micropollutants into urban waters – current state in Europe

Inspired by the world water day, the 7th KomS-Webinar took place with almost 60 participants addressing the following topic „Measures for reducing emissions of micropollutants into urban waters – current state in Europe" on March 26th, 2021.

It focused on the strategic approach of different European states (Germany, Switzerland, Sweden) regarding the reduction of the emissions of micropollutants.

Program:

Current state at the EU level // Dr. Alberto Pistocchi, European Commission, DG Joint Research Centre, Ispra (Italy)

Current state in Sweden // Dr. Michael Cimbritz, Department of Chemical Engineering - Lund University (Sweden)

Current state in Germany // Dr. Felix Tettenborn, Fraunhofer ISI, Karlsruhe (Germany)

Micropollutant Strategy of Baden-Württemberg // Dr. Ursula Maier, Ministry of Environment Baden-Württemberg (Germany)

Current state in the Netherlands // Cora Uijterlinde, STOWA Foundation for applied water research, Amersfoort (NL)

Current state in Switzerland // Aline Brander, VSA-Plattform, Dübendorf (Switzerland)

Buy video recording (click here)

6. KomS-WebSeminar am 26.02.2021 // Spurenstoffelimination bei Regenwetter - messen, bewerten, optimieren

Das Thema "Spurenstoffelimination bei Regenwetter - messen, bewerten, optimieren" wurde mit großem Interesse und über 60 Teilnehmern beim 6. KomS-WebSeminar am Freitag, 26. Februar 2021 verfolgt.

Programm:

Spurenstoffelimination bei Regenwetter - Was sagen die Messdaten aus
Dr. Marie Launay // KomS Baden-Württemberg, Stuttgart

Retentionsbodenfilter plus - Ein innovatives Verfahren zum Spurenstoffrückhalt aus Kläranlagenabläufen und Mischwasserabschlägen
Andrea Brunsch, Universität Wageningen (NL)

Optimierung der Spurenstoffelimination auf der Kläranlage Mannheim bei Regenwetter
Johanna Neef, KomS Baden-Württemberg, Stuttgart

Bestellung Video-Aufzeichnung


5. KomS-WebSeminar // Gezielte Spurenstoffelimination auf kommunalen Kläranlagen - Synergien mit weiteren Reinigungszielen erkennen und nutzen

Das 5. KomS-WebSeminar hat am Freitag, 29. Januar 2021 mit knapp 70 Teilnehmern zum Thema "Gezielte Spurenstoffelimination auf kommunalen Kläranlagen - Synergien mit weiteren Reinigungszielen erkennen und nutzen" stattgefunden. Die Video-Aufzeichnung des WebSeminars ist ab 03.02.2021 online bestellbar.

Programm:

Filterstufen – als Anlagenkomponente zur Spurenstoffelimination und weitestgehender P-Elimination
Prof. Dr.-Ing. Ulrike Zettl // Hochschule Biberach

Synergieeffekte der Spurenstoffentfernung mit Filtration und Adsorption im Kläranlagenablauf
Thomas Fundneider // Mecana Umwelttechnik GmbH, Reichenburg (CH)

Synergieeffekte der Ozonung: Spurenstoffelimination, Keimreduzierung und Verbesserung der Ökotoxizität
Ira Brückner // Wasserverband Eifel-Rur, Düren

Bestellung Video-Aufzeichnung



4. KomS-VSA-WebSeminar zu den neuesten Erkenntnissen aus Baden-Württemberg und der Schweiz am 10.09.2020

Das KomS Baden-Württemberg hat in Kooperation mit der VSA-Plattform (Schweiz) ein WebSeminar zur Spurenstoffelimination auf Kläranlagen angeboten. Schwerpunktthemen waren die neuesten Erkenntnisse aus Baden-Württemberg und der Schweiz. Es wurden insbesondere die Resultate aus den Pilotversuchen mit GAK und Kombiverfahren auf den Kläranlagen Bülach und Glarnerland vorgestellt. Auch der Effekt auf Spurenstoffelimination und Desinfektion der 1. Ozonung in Baden-Württemberg (Kläranlage Eriskirch) wurde präsentiert.

Programm:

Pilotversuche mit GAK und Kombiverfahren Ozon + GAK auf Schweizer Kläranlagen
Dr. Christa McArdell // Eawag (CH) (Vortrag aus datenschutzrechtlichen Gründen leider nicht verfügbar.)

Effekt der Ozonung auf Spurenstoffelimination und Desinfektion auf der Kläranlage Eriskirch
Dr. Christian Locher // Jedele und Partner GmbH

Ertüchtigung kleinerer Kläranlagen zur Spurenstoff- und weitergehenden P-Elimination: Untersuchungen zur simultanen PAK-Dosierung auf der Kläranlage Achern
Dr.-Ing. Steffen Metzger // Weber-Ingenieure GmbH


Die Video-Aufzeichnung können Sie hier bestellen.

Kosten: €65 für DWA-VSA-Mitglieder/€85 für Nichtmitglieder


3. KomS WebSeminar zum Strategiekonzept Spurenstoffe in Baden-Württemberg am 14.07.2020

Aktuell sind 16 Kläranlagen in Baden-Württemberg mit einer weitergehenden Abwasserreinigung zur Elimination von Spurenstoffen im Wasserkreislauf wie Arzneimittel, Röntgenkontrastmittel, Haushaltschemikalien und vielem
mehr in Betrieb und 18 weitere in Planung und Bau - im bundesweiten Vergleich führend.

In unserem WebSeminar wurden nun die neue #Landesstrategie #Spurenstoffelimination für den Ausbau von mehr als 130 Kläranlagen vorgestellt und wie das KomS allen Betreibern vor Ort den nötigen Support bietet, um die
Projekte im Zusammenwirken von Betreiber, Planer, Anlagenbauer und Behörde erfolgreich auf den Weg zu bringen und die Anlagen zur Spurenstoffelimination sicher in Betrieb zu nehmen. Mit knapp 150 Viewern und einem regen Austausch war das 3. WebSeminar für Betreiber, Ingenieurbüros, Anlagenbauer und Behörden ein voller Erfolg.
#Umweltministerium #UniversitätStuttgart #DWA #LandesverbandBW #HochschuleBiberach

Bestellung Video-Aufzeichnung.

Kosten: €95 für DWA-Mitglieder/€115 für Nichtmitglieder (für Betreiber und Behörden in Baden-Württemberg kostenfrei)


2. KomS-Web-Seminar am 18. Juni 2020 - Video-Aufzeichnung

Bestellen Sie jetzt die Video-Aufzeichnung vom 2. KomS-Web-Seminar "Einsatz von Pulveraktivkohle (PAK) auf kommunalen Kläranlagen - Neueste Entwicklungen und Best Practice-Beispiele".

Behandelte Themen:

PAK Verfahren zur gezielten Spurenstoffelimination - Stand der Umsetzung in Europa
Dr. Marie Launay, KomS Baden-Württemberg

Großtechnische Versuche zur Direktdosierung von PAK vor einen Filter auf dem HKW Stuttgart Mühlhausen - Erkenntnisse aus dem Durchlaufbetrieb
Bettina Krucker, KomS Baden-Württemberg

Aktivierte Pflanzenkohle zur Spurenstoffelimination
Dr. Nikolas Hagemann, Agroscope und Ithaka Institut

Kosten: €95 für DWA-Mitglieder/€115 für Nichtmitglieder

Bestellung Video-Aufzeichnung


1. KomS-Webinar zur Spurenstoffelimination auf Kläranlagen am 19.05.2020 - Video-Aufzeichnung

Sie haben das 1. Webinar zum Thema "Einsatz von GAK auf kommunalen Kläranlagen zur gezielten Spurenstoffelimination" verpasst?
Kein Problem! Sie können sich die Video-Aufzeichnung hier bestellen. Den Link zum Video erhalten Sie direkt im Anschluss Ihrer Bestellung.

Behandelte Themen:

GAK Verfahren zur Spurenstoffelimination auf Kläranlagen - Aktueller Stand in Europa
Dr. Marie Launay, Leiterin KomS Baden-Württemberg

Untersuchungen zum Einsatz von GAK im halb- und großtechnischen Maßstab auf der KA Mannheim - Was kann man daraus lernen?
Johanna Neef, KomS Baden-Württemberg

Dimensionierung großtechnischer GAK-Filter durch Ermittlung der erzielbaren Feststoffbeladung und Spülintervalle
Swetlana Schölzel, RWTH Aachen

Kosten: €95 für DWA-Mitglieder/€115 für Nichtmitglieder




DWA Landesverband Baden-Württemberg
Rennstraße 8 | 70499 Stuttgart | Telefon: 0711 89 66 31-0 | E-Mail:
info(at)dwa-bw.de


© Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. // (DWA)

DWA Landesverband
Baden-Württemberg

Rennstraße 8 | 70499 Stuttgart
Telefon: 0711 89 66 31-0
E-Mail:
info(at)dwa-bw.de



© Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. // (DWA)